dragon dreaming playbook

© Alle Rechte vorbehalten

Click "Enter" to submit the form.

start.grow.change – kostenfreier Online-Kongress aus dem Ökodorf Sieben Linden

start.grow.change – kostenloser Online-Kongress

Wie geht leben und arbeiten in Gemeinschaft? Beim kostenlosen Online-Kongress aus dem Ökodorf Sieben Linden gibt es Wissen satt.

Immer mehr Menschen sehnen sich nach Gemeinschaft: in den Städten haben die Co-Working-Spaces Hochkonjunktur. Auf dem Land bilden sich immer mehr Dorfgemeinschaften des Wandels oder gar Gemeinschaften wie Ökodörfer oder Co-Living-Spaces. Sie alle eint nicht nur der Gedanke eines nachhaltigen, zukunftstauglichen Lebens. Sie suchen auch nach neuen Formen des miteinander Lebens und Arbeitens.

Geht es dir ähnlich? Dann findest du beim kostenfreien Online-Kongress von Sieben Linden vielleicht Inspiration, Ermutigung und Ideen.

Ökodorf Sieben Linden in der Abendsonne

16. bis 21. November 2022 – 9 Tage, 8 Impulse

Jeden Tag gibt es von 19-20 Uhr Video-Interviews zu unterschiedlichen Themen. Das Ziel: Den individuellen Wandel zu starten, weiterzuführen und so die Welt insgesamt zu verändern – start, grow, change!

Das Programm im Einzelnen

Folgende Themen gibt es:

16. November | 19:30–20:00 Uhr – 150 Menschen, 150 Meinungen, 1 Ökodorf: Unser (nicht ganz) alltägliches Leben in Sieben Linden. Sophie Willert und Andreas Kroll erzählen über ihre Lebens-Art im Ökodorf, wo Garten, Komposttoiletten und Strohballenbau großgeschrieben sind

17. November | 19:30–20:00 Uhr – Sieben Linden. Eine Gemeinschaft mit Kompass. Die Mitgründerin Eva Stützel stellt ihre Methodik »Gemeinschaftskompass« vor.

18. November | 19:30–20:00 Uhr – Liebesakademie? Ja, Liebe ist erlernbar. Susanne Kohts und Roger Balmer aus dem ZEGG erklären, wie eine dauerhafte und freudvolle Liebesbeziehung gehen kann.

19. November | 19:30–20:00 Uhr – Energie für dich und deinen Weg. Yoga in Zeiten der Transformation. Eine halbe Stunde Kraft, Energie und Ruhe mit Véronique Njana Wolfsteller.

20. November | 19:30–20:00 Uhr – Tiefenökologie. Fühlen, was mich bewegt – und dann handeln. Gabi Bott gibt einen Einblick in Methoden für Mut und Hoffnung in Krisenzeiten.

21. November | 19:30–20:00 Uhr – Wild, wilder, Wildkräuter. Das ehemalige Berliner Stadtkind Jörg Zimmermann zeigt Blumen zum essen.

22. November | 19:30–20:00 Uhr – Beziehungsglück ist kein Zufall. So kannst du die Beziehung zu dir und anderen vertiefen. Von und mit der Psychologin und Psychotherapeutin Alicia Dieminger.

23. November | 19:30–20:00 Uhr – Dragon Dreaming. Im Team die Welt verändern! Ilona Koglin gibt einen sehr persönlichen Einblick in die Hintergründe und Wirkweisen der ganzheitlich-nachhaltigen Projektmethodik.

Jetzt kostenlos anmelden

Leave a Comment.